Japanese

Biographie

Akiko Omuro gilt als die hoffnungsvollste Pianistin aus Japan. Sie spielt zur Zeit regelmaessig zusammen mit mehren gefragten Solisten und Dirigenten in Japan.

Sie begann im alter 3 Jahren Klavier zu spielen und studierte an der Tokyo National University of Fine Arts and Music (Geidai).Nach dem Diplom-Studium folgte ein Magister-und Kammermusikstudium.

Im Sommersemester 2002 kam sie an der Staatlichen Hochschule fuer Musik Freiburg im Breisgau, um im Studiengang ”Kuenstlerische Ausbildung” bei Prof. Vitali Berzon fortzusetzten. Nach 4 Semestern schloss sie ihr Diplom mit Auszeichnung ab und studierte weiter an der Staatlichen Hochschule fuer Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Solistenklasse bei Prof. Wolfgang Bloser. Im Sommersemester 2007 hat sie ihre alle Solisten- Abschlusspruefungen mit Auszeichnung abgelegt. Neben ihrer Konzerttaetigkeit war sie Korrepetitorin (Klasse Prof. Norbert Kaiser) und unterrichtete an der Staatlichen Hochschule fuer Musik und darstellende Kunst Stuttgart im Rahmen eines Tutoriums.

Seit 2007 ist sie Tokio zurueck und arbeit in der Geidai- Universitaet als Korrepetitorin in der Dirigierenklasse. Sie unterrichtet auch an der Ueno-Gakuen-Universitaet als Dozentin.